ARCHIV


Baulandmobilisierung durch Baurecht - Mag. Klaus Pfeiffer (2. März 2021, 11:00)

Mag. Klaus Pfeiffer, Bakk., LL.M., Rechtsanwalt und Partner bei Weber & Co Rechtsanwälte mit der Spezialisierung auf Bau- und Immobilienrecht, stellt die Möglichkeiten des österreichischen Baurechtes als Alternative zum Liegenschaftserwerb dar und versucht auch Lösungen für die Schwachpunkte zu bieten. Die Immobilienbranche stellte sich den Herausforderungen durch COVID19 und bewährte sich insbesondere im letzten Jahr. Die Immobilienpreise steigen damit weiterhin stark an, womit untrennbar die Frage nach billigerem Bauland verbunden war.


Wegweiser zu ausgewählten Covid-19-Unterstützungsmaßnahmen - Manfred Kunisch (25. Jänner 2021)

Mag. Manfred Kunisch gibt einen sehr übersichtlichen Einblick in das komplexe Thema der COVID-19 Fördermaßnahmen. In seinem Vortrag erläutert Mag. Kunisch die wichtigen Punkte wie Finanzamts-Stundungen und Erleichterungen, den Corona-Hilfsfonds, Zuschüsse, Härtefallfonds, Investitionsprämie, Unterstützungsfonds, Förderungen, Ausfallsbonus, Überbrückungsfinanzierungen und Kurzarbeitsentschädigungen.


Marktplatz – Softwarepräsentation der Softwarepartner - KommR Georg Spiegelfeld und KommR Martina Denich-Kobula (10. Dezember 2020)

Die Softwarepartner stellen die Marktplatzfunktionen in ihrer Software anhand von praktischen Anwendungsbeispielen vor. Und das sind die Softwarepartner: JUSTIMMO – Die Maklersoftware, EDI-Real GmbH und TopREAL.


Geldwäscheprävention - RA Dr. Bernd Fletzberger (25. November 2020)

Unser Vortragender RA Dr. Bernd Fletzberger referiert über die Geldwäsche-Pflichten für Immobilienmakler nach der Gewerbeordnung. Dieses Webinar dient insbesondere auch als Informations- und Schulungsangebot für Mitarbeiter. Dabei werden die Rechtsgrundlagen, die Pflichten nach GewO und zwar insbondere die Umsetzungder der 5. Geldwäsche Richtlinie sowie die Details betreffend die Behörden, Sanktionen & der Entzug der Berechtigung erläutert.


Entwurf einer WEG-Novelle 2021 - Mag. Christoph Kothbauer (9. Dezember 2020)

Zum Jahresende gibt unser Vortragender FH-Doz. Univ.-Lektor Mag. Christoph Kothbauer einen Überblick zu Themen wie Covid-19-Bestimmungen für Verwalter, aktuelle Entscheidungen WEG und Sie erhalten einen Ausblick auf die WEG Novelle 2021.


B2B-Marktplatz - KommR Georg Spiegelfeld und KommR Martina Denich-Kobula (21. Oktober 2020, 14:45)

Vorstellung des B2B-Marktplatz für Immobilienmakler im Echtbetrieb. Dabei werden die Vision Marktplatz, der Projektablauf, die Teilnahmebedingungen sowie die Nutzungsbedingungen erklärt. Weitere Inhalte sind die Voraussetzungen für die Maklermitarbeiter, die Zusammenarbeitsregeln und die Vermarktungsstufen. Auch die Kosten für die Teilnahme werden aufgelistet.


Baugrundrisiko in der Immobilienentwicklung - Mag. Klaus Pfeiffer (21. Oktober 2020, 14:00)

Unser Vortragender Mag. Klaus Pfeiffer, Bakk., LL.M. informiert sowohl über mögliche Gefahren aufgrund von Kontaminierungen, archäologischen Funden und Kriegsmaterialien als auch über mögliche Vertragslösungen wie etwa durch Gewährleistungen, Kaufpreiseinbehalte oder aufschiebende Bedingungen. Dabei werden neben den Kaufverträgen, auch die General- bzw. Totalunternehmerverträge beleuchtet. Denn die Assetklasse Wohnen boomt trotz Coronakrise.


Gleichbehandlungsrecht - Mag.a Constanze Pritz–Blazek (22. September 2020)

Grundsätzlich besteht Vertragsfreiheit bei der Vermittlung und Vergabe von Immobilien. Gleichzeitig hat jeder Mensch das Grundbedürfnis nach einem Platz zum Leben. Aus diesem Grund sieht das Gleichbehandlungsrecht Grenzen der Vertragsfreiheit vor – Diskriminierungen sind bei der Immobilienvermittlung unzulässig. Immobilienmakler_in, Immobilienverwalter_in oder Bauträger_in haben durch ihre Vermittlungsfunktion eine zentrale Rolle bei der Vergabe von Immobilien und können so dazu beitragen, dass Diskriminierungen in diesem Bereich seltener werden. Im Rahmen des Webinars klärt Mag.a Constanze Pritz–Blazek, ausgebildete Juristin mit einem Schwerpunkt auf Menschenrechte, welche rechtlichen Anforderungen das Gleichbehandlungsrecht an die handelnden Personen hat und welche Rechtsfolgen Verletzungen des Gleichbehandlungsrechts nach sich ziehen können. Unklarheiten können durch direkte Fragen an die Vortragende ausgeräumt werden.


Immobilienmaklerrecht - Update 2020 - Mag. Christoph Kothbauer (17. Juni 2020, 14:00)

FH-Doz. Univ.-Lektor Mag. Christoph Kothbauer informiert über die aktuelle Rechtsprechung zum Maklerrecht mit folgenden Schwerpunkten: Maklervertrag, Verdienstlichkeit, Vermittlungserfolg, adäquater Kausalzusammenhang, Zweckgleichwertigkeit des abgeschlossenen Rechtsgeschäfts, Aufklärungspflichten, Konsumentenschutz, FAGG und er gibt viele Praxistipps. Weiters erläutert Mag. Kothbauer auch die Grundlagen der Immobilienvermittlung in Corona-Zeiten.


MANZ webERV - Mag. (FH) Wolfgang Horak (9. Juni 2020, 14:00)

In diesem Webinar stellt Mag. (FH) Wolfgang Horak, Leiter der Schulung bei Manz, die MANZ webERV - die Online-Lösung zur Übermittlung von Schriftsätzen zwischen Gerichten / Behörden und Teilnehmern am elektronischen Rechtsverkehr vor. Die Nutzung erfolgt via Internet und mittels einer Web-Browser basierenden Anwendung - es ist keinerlei Software-Installation auf Kundenseite erforderlich.


Bauträgerprojekte nach COVID-19 - Mag. Klaus Pfeiffer (14. Mai 2020, 13:30)

Unser Vortragender Mag. Klaus Pfeiffer ist Rechtsanwalt und Partner bei Weber & Co Rechtsanwälte mit der Spezialisierung auf Bau- und Immobilienrecht und informiert über das Thema "BTVG - Rechtliche Risiken beim Bauträgerprojekt“. Im Rahmen dieses Webinars wird auf Fallstricke für Bauträger eingegangen, vom Ankauf der Liegenschaft bis zum Abverkauf der Wohnungen. Dabei wird insbesondere auch die aktuelle Judikatur des Obersten Gerichtshofes beleuchtet.


COVID19 für Hausverwaltungen - Mag. Klaus Pfeiffer (24. April 2020, 13:30)

In diesem Webinar gibt Mag. Klaus Pfeiffer, Bakk., LL.M., Rechtsanwalt und Partner bei Weber & Co Rechtsanwälte mit der Spezialisierung Bau- und Immobilienrecht einen Überblick über relevante COVID19-Gesetze und Verordnungen für Hausverwaltungen. Dabei geht es um Betretungsverbote, Kundenkontakt, Home Office, laufende Wartungen und Mietvertragsgebühr. Im Bereich Vermietung erfahren SIe Details über Mietzinsminderung durch Mieter, Stundungen (Wohnung), Aufkündigung durch Mieter/Vermieter aufgrund COVID19, Abschluss neuer Mietverträge und KSchG (Rücktrittsrechte), Rückgabe/Übergabe von Mietobjekten, Betriebskostenabrechnung nach MRG (Vollanwendungsbereich, Mehrkosten durch COVID19) sowie Gericht, Schlichtungsstelle (verfahrensrechtliche Aspekte). Und zum Thema Wohnungseigentum informiert Sie Mag. Pfeiffer über Betriebskostenabrechnung nach WEG (Mehrkosten durch COVID19), Nutzung spezieller Allgemeinflächen (Spielplatz, Fitnessräume, Sauna, Schwimmbad), Eigentümerversammlung (Online-Versammlung/Diskussion, schriftliche Beschlussfassung), Anfechtung von Beschlüssen, Fristen, Haftung der Hausverwaltung (COVID19) und Darlehen der Eigentümergemeinschaft und des Einzelnen.


Covid-19 - Bauträger - Dr. Roland Weinrauch (15. April 2020, 13:30 Uhr)

Dieses ebenfalls topaktuelle Webinar befasst sich mit den Auswirkungen von Covid-19 auf die Bauträger. Unser Vortragender RA Dr. Roland Weinrauch gibt gemeinsam mit dem Fachverbandsobmann-Stellvertreter KommR Ing. Gerald Gollenz Auskunft über die Fragen, die sich für Bauträger in Zusammenhang mit der aktuellen Corona-Pandemie ergeben. Das Webinar gliedert sich in zwei Teile: Teil 1: Der richtige Umgang mit Baueinstellungen Teil2: Rechtsfolgen bei verzögerter Übergabe.


Covid-19 - Auswirkungen - Dr. iur. Georg Bruckmüller, Mag. Karl Weilhartner (6. April 2020, 13:30 Uhr)

Dieses topaktuelle Webinar befasst sich mit den Auswirkungen von Covid-19 auf die Immobilienbranche. Unsere Vortragenden RA Dr. Georg Bruckmüller und RA Mag. Karl Weilhartner geben gemeinsam mit dem Obmann des Fachverbands der Immobilien- und Vermögenstreuhänder Mag. Georg Edlauer, MRICS Auskunft über die brennenden Fragen in Zusammenhang mit der aktuellen Corona-Pandemie. Das Webinar gliedert sich in drei Teile: Tätigkeiten des Maklers, Covid-19 auf Bestandsverträge und Kaufverträge/Bauträgerverträge.


Altbatterien - Mag.Elisabeth Giehser (22. Jänner 2020, 14:45 Uhr)

Frau Mag. Elisabeth Giehser gibt Einblicke in den richtigen Umgang mit Lithium-Batterien und Akkus und geht detailliert auf die Gefahrenpotentiale, die Handhabung und vor allem auf die fachgerechte Entsorgung ein.


Quartiersentwicklung - Strukturen für die Mobilität der Zukunft - Dipl.-Ing. Dr.techn. Harald Frey (22. Jänner 2020, 14:00 Uhr)

In diesem Webinar erläutert Dipl.-Ing. Dr.techn. Harald Frey, Verkehrswissenschafter an der TU Wien, Leiter des Arbeitskreises „e-mobility“ und stellvertretender Leiter des Arbeitskreises „Nachhaltige Infrastruktur“ der Österreichischen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft (ÖVG) Verkehrskonzepte, Machbarkeitsuntersuchungen, Verkehrsmodellierung, Verkehrs- und Siedlungsplanung sowie E-Mobilität, Mobilitätsverhalten und Instrumente zur Verhaltensänderung. Zugang zur Mobilität kommt deshalb eine zentrale Bedeutung bei der Verkehrsmittelwahl zu. Diese umfassen nicht nur die Anzahl der zu errichtenden Stellplätze, die oftmals – insbesondere in Städten – am tatsächlichen Bedarf vorbei gehen, sondern auch die räumliche Anordnung der Stellplätze. Konzepte für so genannte Sammel- oder Quartiersgaragen sollen nicht nur zu einer baulichen, finanziellen und organisatorischen Trennung von Wohnung und Autoabstellplatz beitragen, sie sind Teil der Grundprinzipien zur Flexibilisierung durch eine variable und situationsspezifische Stellplatznachfrage


Erdung und Blitzschutz - Andreas Iser (3. Dezember 2019)

Andreas Iser, Vorsitzender des Arbeitsausschusses Erdung und Blitzschutz der Wirtschaftskammer Österreich/ Elektrotechniker informiert in diesem Webinar über Erdungsanlagen und Blitzschutz. Diese technischen Informationen sind einerseits für Bauträger wichtig, da geht es vor allem um die Planung und Ausführung der Fundamenterder, die Planung von Blitzschutzmaßnahmen und die damit verbundene rechtzeitige Beauftragung. Anderseits besteht aber auch bei vielen Hausverwaltern Handlungsbedarf wenn es um die Dokumentation, um zusätzliche Dachaufbauten, thermische Sanierungsmaßnahmen und die wiederkehrende Überprüfungen geht.


Arbeitsrecht - Neuerungen 2020 - Mag. Wolfram Hitz (3. Dezember 2019, 12:30)

Unser Vortragender Mag. Wolfram Hitz gibt Ihnen in diesem Webinar ein Arbeitsrechts-Update 2019/2020. Themen sind Karenzanrechnung, Papamonat, Dienstverhinderung für freiwillige Helfer und Pflegekarenz. Das „freie Spiel der Kräfte" im Parlament hat im Frühling bzw. Herbst 2019 eine Reihe von arbeitsrechtlichen Beschlüssen gebracht. Die große Zahl der Änderungen, die unterschiedlichen Zeitpunkte des Inkrafttretens und die teils unklare Legistik erschweren dem Anwender, den Überblick zu bewahren. Daher erfahren Sie im Rahmen dieses Webinars die für die Praxis wichtigsten Eckpunkte der Neuregelungen, PLUS Aktuelles zum Kollektivvertrag für Angestellte der Immobilienverwalter.


Elektronische Rechnung - DI Dieter Zoubek (12. November 2019, 14:00)

DI Dieter Zoubek referiert über die elektronische Rechnung und wie man diese als Kommunikationsmedium einsetzen kann. Inhalte dieses Vortrags sind die Ziele einer Rechnung (Forderungsbetreibung, Vertrauensstärkung, Markenpflege, Kundenbindung, Werbung), die rechtlichen Grundlagen (Umsatzsteuergesetz, E-Rechnung-Umsatzsteuer-Verordnung), Sonderfälle, Technisches (pdf, elektronische Signatur, andere Datenformate) sowie die elektronische Zustellung (E-Mail, Cloud, andere Kommunikationswege z.B. SMS, WhatsApp).


Kurzfristige Vermietung - Mag. Klaus Pfeiffer (15. Oktober 2019, 14:00)

Mag. Klaus Pfeiffer, Bakk., LL.M., Rechtsanwalt und Partner bei Weber & Co Rechtsanwälte mit der Spezialisierung Bau- und Immobilienrecht informiert die Entscheidungen des Verwaltungsgerichtshof, der sich vor Kurzem mit der Frage der Gewerblichkeit bei kurzfristigen Vermietungen beschäftigt hat. Unter welchen Voraussetzungen fällt eine Vermietung in den Anwendungsbereich der Gewerbeordnung? Wann liegt eine Privatzimmervermietung vor? Wie sieht der wohnungseigentums- und mietrechtliche Rahmen für kurzfristige Vermietungen aus und welche Sanktionen drohen im Worst Case? Welche raumordnungs- und baurechtlichen Beschränkungen sind zu beachten? Diese und weitere Fragen werden im Webinar behandelt.


Immobilienmaklerrecht - Update 2019 (17. September 2019, 11:00)

FH-Doz. Univ.-Lektor Mag. Christoph Kothbauer gibt ein Rechtsupdate zum Maklerrecht 2019 mit konkreten Beispielen aus der Rechtssprechung. Themen sind beispielsweise Informationspflicht des Maklers, Verdienstlichkeit im Insolvenzfall des Abgebers, Verletzung von Informationspflichten, Adäquanz bei Hauptvertragsabschluss nach Beendigung des Maklervertrags, Verjährung des Provisionsanspruchs, Erfüllung schriftlicher Informationspflichten per E-Mail und einiges mehr.


Steuerupdate 2019 - Mag. Bernhard Woschnagg (18.Juni 2019)

In diesem Webinar erhalten Sie von unserem Vortragenden StB Univ. Lekt. Mag Bernhard Woschnagg MSc ein Steuerupdate 2019. Mag. Woschnagg gibt einen Überblick zum Thema Begutachtungsentwürfe, weiters berichtet er über den EStR-Wartungserlass 2019, den Erlass zu Luxusimmobilien und er erläutert die Steuer-Beiblätter 2018.


Wohnrechtsupdate 2019 - Mag. Andreas Grieb (21. Mai 2019, 14:00)

Mag. Andreas Grieb, Richter des LGZ Wien sowie Obmann-Stv. der Fachgruppe Wohn- und Mietrecht der Vereinigung der österreichischen Richterinnen und Richter informiert in diesem Webinar über die aktuelle wohnrechtliche Judikatur. Dabei geht es um die aktuellen Gesetztesvorlagen zur Modernisierung der Wohnungsgemeinnützigkeit und zur Erleichterung der Eigentumsbildung. Ein weiteres Thema dieses Webinars sind die Lagezuschlagsentscheidungen.


Kalkulationsrichtlinien für Immobilienverwalter - Praxis - Mag. Andrea Eder (23. April 2019, 14:00)

Unsere Vortragende Mag. Andrea Eder erläutert die aktuellen Kalkulationsrichtlinien für Immobilienverwalter und veranschaulicht diese mit einigen Beispielen aus der Praxis.


Rechtsupdate - Grundverkehrsrecht - Mag. Klaus Pfeiffer (26. März 2019, 14:00)

Mag. Klaus Pfeiffer, Bakk., LL.M., Rechtsanwalt und Partner bei Weber & Co Rechtsanwälte informiert in diesem Webinar über das Grundverkehrsrecht und über die aktuellen Beschränkungen beim Immobilienerwerb. Die neun Grundverkehrsgesetze können Herausforderungen für die Umsetzung von Immobiliengeschäften stellen. Dabei sind die Zulässigkeit des Erwerbes durch Drittstaatsangehörige, die Begründung eines Zweitwohnsitzes oder die Übertragung von land- und forstwirtschaftlichen Flächen zentrale Fragen. Verträge sind aufschiebend bedingt; im schlimmsten Fall droht Nichtigkeit. Doch wie geht man mit den Themen am besten um?


Elektronische Zustellung - DI Dieter Zoubek (26. Februar 2019, 14:00)

In diesem Webinar werden Sie von unserem Vortragenden DI Dieter Zoubek über die gesetzlichen Verpflichtungen die elektronische Zustellung betreffend informiert, die 2020 in Kraft treten werden. Ab diesem Zeitpunkt sind nämlich alle österreichische Unternehmen verpflichtet, Schreiben von Behörden elektronisch empfangen zu können. Diese gesetzliche Verpflichtung kann nur durch spezielle, besonders sichere Dienste erfüllt werden. Weiters erläutert unser Refernt wie Sie diese Verpflichtung besonders einfach und kostengünstig erfüllen können, aber auch wofür sich dieses Zustellservice auch sonst sinnvoll nützen lässt.


Arbeitsrechtliche Fehler - Mag. Wolfram Hitz (30. Jänner 2019, 14:00)

Unser Vortragender Mag. Wolfram Hitz gibt Ihnen in diesem Webinar Tipps welche kostspieligen arbeitsrechtlichen Fehler Sie vermeiden sollten. Dabei werden die Bereiche Mitarbeitersuche, Bewerbungsgespräch und Vertragsabschluss behandelt. Im Detail erläutert Mag. Hitz dann auch die arbeitsrechtrelevanten Themen wie Ausschreibung, Bewerbungsgespräch, Gleichbehandlung/Anti-Diskriminierung, Vertragsabschluss sowie Probezeit und Befristung.


Bauträgervertragsgesetz - Update 2018 (11. Dezember 2018, 14:00)

Unsere Vortragenden FH Prof. Dr. Winfried Kallinger und Dr. Roland Weinrauch informieren in diesem Webinar über 10 Jahre BTVG-Novelle (2008) – aktuelle Judikatur und Praxistipps. Am Ende des Webinars informiert Sie der Versicherungsmakler Johann Gross zu Praxisfragen betreffend die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung speziell für Bauträger. Dr. Kallinger ist wissenschaftlicher Beirat an der Donau Universität Krems-Fakultät Kunst, Kultur und Bau, Professor an der Fachhochschule für Immobilienwirtschaft in Wien, Vortragender an der Universität Wien - Rechtswissenschaften und Vorsitzender des ÖNORM Ausschusses zum Bauträgervertragsgesetz. Dr. Roland Weinrauch ist Lehrbeauftragter an der Donauuniversität Krems und der Wirtschaftsuniversität Wien. Er publiziert regelmäßig zu seinen Spezialgebieten und ist Vortragender bei Fachveranstaltungen. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in den Bereichen Versicherungsrecht, Versicherungsvermittlerrecht, Beraterhaftung, Immobilien- und Baurecht, Miet- und Wohnrecht, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, Förderrecht, Regulierungsrecht, Rechtspolitische Beratung, Verwaltungsrecht, Gewerberecht, Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit.


Wohnrechtsupdate 2018 (20. November 2018, 14:00)

Mag. Andreas Grieb, Richter des LGZ Wien sowie Obmann-Stv. der Fachgruppe Wohn- und Mietrecht der Vereinigung der österreichischen Richterinnen und Richter gibt in diesem Webinar ein Wohnrechtsupdate. Dabei geht es um den status quo zum Regierungsprogramm im Wohnrecht, weiters erläutert Mag. Grieb was 25 Jahre 3.WÄG bedeuten und er erklärt die Folgen und Reaktionen zur Lagezuschlagsentscheidung. Veranschaulicht werden die Bestimmungen durch ausgewählte aktuelle juristische Entscheidungen.


Elektromobilität Infrastruktur - BMVIT Leitfadenpaket (23. Oktober 2018, 14:00)

DI (FH) Hans-Jürgen Salmhofer ist E-Mobilitätsexperte in der Stabstelle Mobilitätswende & Dekarbonisierung im Generalsekretariat des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT). Insbesondere der Verkehrsbereich, und da besonders der Straßenverkehr, steht vor großen Herausforderungen die Hans-Jürgen im Team der Stabstelle im Bereich seiner Schwerpunkte alternative Antriebe und der Elektrifizierung des Straßenverkehrs betreut. Um die Akzeptanz für diese neuen Technologien zu schaffen ist die Alltagstauglichkeit ein zentrales Element. Aus diesem Grund sind Themen wie das E-Mobilitätspaket oder einfachere Rahmenbedingungen für Ladeinfrastruktur in Bestandsbauten einige Projekte in seinem derzeitigen Portfolio. In seiner 3 ½ jährigen Tätigkeit bei AustriaTech GmbH, einer Tochtergesellschaft des BMVIT, hat Hans-Jürgen ebenfalls an Maßnahmen für den Markthochlauf von alternativen Antrieben und insbesondere Elektromobilität gearbeitet. Dies vor allem im Zusammenhang mit der nationalen Umsetzung der Infrastruktur-Richtlinie 2014/94/EU, über den Aufbau von Infrastruktur für alternative Kraftstoffe. Das Kernstück dieser Richtlinie, der nationale Strategierahmen „Saubere Energie im Verkehr“, wurde im Dezember 2016 im Ministerrat beschlossen. Außerdem war Hans-Jürgen auch österreichischer Delegierter in internationalen Arbeitsgruppen, so zum Beispiel im Zuge der Entwicklung eines Warngeräusches für Elektrofahrzeuge. Im Vortrag wird auf die Vorgaben für Neubauten als auch die Herausforderungen in Bestandsbauten eingegangen. Gerade bei größeren Wohnhäusern mit vielen Parteien ist die Errichtung von Heimladestationen/Wallboxen oft eine echte Herausforderung. Das neue BMVIT-Leitfadenpaket, welches ebenfalls vorgestellt wird, setzt genau hier an und gibt Tipps zur Errichtung von Heimladestationen in Ein- und speziell auch Mehrfamilienhäusern.


Rechtsupdate Maklerrecht (18. September 2018, 11:00)

FH-Doz. Univ.-Lektor Mag. Christoph Kothbauer gibt ein Rechtsupdate zum Maklerrecht 2018 mit konkreten Beispielen aus der Rechtssprechung. Themen sind beispielsweise Doppelmaklertätigkeit, Aufklärungspflichten des Immobilienmaklers, Maklervertrag. Weiters informiert der Fachverband über die neuen Rahmenverträge für eine Rechtschutzversicherung für Makler.


Erwachsenenschutzgesetz NEU (19. Juni 2018, 14:00)

Mag. Andreas Tschugguel, Notarsubstitut in Wien-Döbling erklärt auf anschauliche Weise das neue Erwachsenenschutzgesetz, das mit 1. Juli 2018 in Kraft tritt. Aus „Sachwaltern“ werden dann „Erwachsenenvertreter“. In Zukunft wird es vier mögliche Arten der Vertretung einer unterstützungsbedürftigen volljährigen Person geben, die durch unterschiedlich ausgeprägte Befugnisse den Betroffenen mehr Selbstbestimmung ermöglichen. Das hat in der Praxis auch Auswirkungen auf die Tätigkeit von Maklern, Verwaltern und Bauträgern etwa beim Abschluss von Verträgen oder bei Abstimmungen im Wohnungseigentum.


Digitalisierung – Blockchain - (22. Mai 2018, 14:00)

DI Dr. Christian Baumann, IT-Experte, erläutert die technischen Grundlagen von Blockchains. Dabei werden die Abgrenzung Bitcoin – Blockchain, die Haupteigenschaften und die Kryptografie erklärt. Weiters erklärt unser Experte auch die Grundlagen wie Blöcke, Transaktionen, Kette, Konsensfindung und die Ausprägungen. In einem zweiten Teil des Webinars gibt unser Moderator Mag. Heimo Rollett einen Überblick über bereits existierende praktische Anwendungen mit dem Schwerpunkt Immobilienbereich,


WieREG Wirtschaftliches Eigentümerregister - (22. Mai 2018, 11:00)

MMag. Alexander Lang, Partner| Tax Services bei Deloitte Tax informiert in diesem Webinar über die neuen Bestimmungen im WiEReG, das ist Das Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz. Die neuen Herausforderungen für Betroffene und Verpflichtete werden erläutert, Schwerpunkte des Vortrags sind die rechtlichen Grundlagen, die Zielsetzung, der Anwendungsbereich, sowie die Definition wirtschaftlicher Eigentümer, Sorgfaltspflichten, Meldepflicht, Einsichtnahme sowie die strengen Strafbestimmungen.


EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) - Teil 2 (9. April 2018)

Die beiden Vortragenden Mag. art. et Mag. jur. Anton Holzapfel und Dr. Thomas Schweiger, LL.M. (Duke), CIPP/E erläutern diesmal weitere Aspekte der Datenschutzgrundverordnung, die ab 25. Mai 2018 gelten wird. In diesem Webinar werden vielen Fragen beantwortet, wie beispielsweise ob ein Immobilienverwalter einen Datenschutzbeauftragten benötigt, wie man sich ein „Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten“ vorstellen kan und worüber ein Immobilienverwalter zu informieren hat und wer zu informieren ist. Weiters ob die DVR-Nummer noch am Briefpapier zu führen ist, welche Behörde die Überprüfung durchführen wird, nämlich Datenschutzbehörde oder Gewerbebehörde und wie die Abspeicherung von Kundedaten funktionieren wird.


ÖNORM B 1300 Objektsicherheitsprüfung - Dr. Philipp Fidler und DI Günter Zowa (27. Februar 2018)

Die beiden Vortragenden Dr. Philipp Fidler und DI Günter Zowa erläutern diesmal die ÖNORM B1300 aus rechtlicher und technischer Sicht und die wesentlichen Änderungen der Neuauflage 2017/18. Folgende Punkte werden behandelt: Warum ist die ÖNORM B 1300 überarbeitet worden? Welche wesentlichen Änderungen und Zielsetzungen beinhaltet die neue überarbeitete ÖNORM B 1300? Wie kann die Objektsicherheitsprüfung nach der ÖNORM B 1300 zielgerecht umgesetzt werden? Gibt es eine permanente Modernisierungspflicht von Hauseigentümern? ÖNORM B 1300 und Wohnungseigentum (Objektsicherheitsprüfung Maßnahme der ordentlichen Verwaltung?, Weisung der Eigentümergemeinschaft, Verrechnung der Kosten bei bestehenden Verwaltungsverträgen) sowie Risikoanalyse (Inhalte, Vorgehensweise, Kosten etc..)


Aktuelle Judikatur Spezial - Mag. Andreas Grieb (23.Jänner 2018)

Mag. Andreas Grieb, Richter des LGZ Wien sowie Obmann-Stv. der Fachgruppe Wohn- und Mietrecht der Vereinigung der österreichischen Richterinnen und Richter informiert in diesem Webinar über die 6./7./8. Klauselentscheidung mit dem Schwerpunkt MRG sowie über die Folgen. Im Detail werden die Themen KSchG und WGG seit 1979 mit Novellen, die Änderungen des ABGB im allgemeinen Vertragsrecht, sowie die Umsetzung der einschlägigen EU-Richtlinie erläutert.


Geldwäschebestimmungen - Dr. Roland Weinrauch (28.November 2017)

Rechtsanwalt Dr. Roland Weinrauch informiert in diesem Webinar über die praktische Anwendung der Geldwäschebestimmungen in der Gewerbeordnung speziell für Immobilienmakler. Dabei werden Themen wie die Europäischen Rechtsgrundlagen und die Nationale Umsetzung erläutert. Im Detail erklärt Dr. Weinrauch dann auch die Pflichten des Immobilienmaklers, wie die Risikobewertung erhoben wird und was unter Sorgfaltspflichten zu verstehen ist.


Arbeitsrechtsupdate Oktober 2017 - Mag. Wolfram Hitz (24. Oktober 2017)

Der Kollektivvertrag für Angestellte der Immobilienverwalter wurde 2017 erst im Sommer abgeschlossen. Grund dafür waren lange und intensive Verhandlungen über die Frage der Anhebung der Mindestgehälter auf EUR 1.500, IST-Erhöhungen und viele weitere Forderungen. Was nun konkret mit Wirkung 1.7.2017 in Kraft getreten ist und warum es einen Abschluss bis inklusive 2019 gibt, erfahren Sie in diesem weiteren arbeitsrechtlichen Webinar. Die am 12.10.2017 im Nationalrat beschlossenen Änderungen im Zusammenhang mit der "Angleichung" von Arbeitern und Angestellten werden ebenso kurz behandelt.


EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)/Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 - Mag. Ursula Illibauer (26.September 2017)

In diesem Webinar erhalten Sie einen Überblick über die ab 25.Mai 2018 geltende Datenschutzrechtslage in Österreich, basierend auf der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Dabei werden Themen wie beispielsweise die IST-Standarderhebung, das Verarbeitungsverzeichnis, die Risikoanalyse / Datenschutzfolgenabschätzung sowie die Datenschutzerklärung, der Umgang mit Betroffenenrechten, die Datensicherheit und die branchenspezifische Fragestellungen erläutert.


Aktuelles aus dem Fachverband - FVO KommR Mag. Georg Edlauer, FVO-Stv. FGO KommR Ing. Gerald Gollenz, FVO-Stv. Reinhold Lexer (29. Juni 2017)

Der Vorstand des Fachverbandes informiert über aktuelle Themen und Projekte wie beispielsweise die Vertrauensschadenhaftpflichtversicherung und die Baulandmobilisierung. Weiters wird auch der Marktplatz für Immobilienmakler vorgestellt.


Arbeitsrechtsupdate 2017 - Mag. Wolfram Hitz (30.Mai 2017)

Im Jahr 2017 hat es bereits eine Reihe arbeitsrechtlicher Änderungen gegeben, die teilweise mit 1.7.2017 in Kraft treten und etwa im Fall der Wiedereingliederungsteilzeit völlig neue arbeitsrechtliche Gestaltungsformen ermöglichen. Wo gibt es Verbesserungen für Unternehmer, wie wirkt sich die neue Rechtslage auf bestehende Arbeitsverhältnisse aus?


Steuerupdate 2017 - Mag. Bernhard Woschnagg (9.Mai 2017)

Auch 2017 hat es wieder einige Neuerungen im Steuerrecht gegeben. Themen sind die Grundanteil-Verordnung, Änderung des Grundanteils, die Grundstückswertverordnung sowie die Ermittlung des Grundwerts und die Ermittlung des Sanierungszustands.


Schlüsselfaktoren der Immobilienwirtschaft - Mag. Andrea Eder (28. Februar 2017)

Es gibt eine Vielzahl an Faktoren, die zum Erfolg eines Unternehmens beitragen – Puzzle-Steine, die zusammen ein stimmiges Bild ergeben. In diesem Webinar informiert Sie unsere Expertin Mag. Andrea Eder über die speziellen, praxisorientierten Schlüsselfaktoren der Immobilienwirtschaft aus Berater-Sicht mit den Themen-Schwerpunkten Kundenorientierung, innerbetriebliche Organisation und finanzwirtschaftliche Aspekte.


Rechtsupdate Maklerrecht 2017 - Mag. Christoph Kothbauer (24. Jänner 2017)

Unser Vortragender FH-Doz. Univ.-Lektor Mag. Christoph Kothbauer erläutert die Judikatur des OGH in den letzten Monaten zu Themen wie Provisionssicherung, Aufklärungspflichten, Verbraucherschutz, etc., weiters bespricht er die konkreten Anforderungen an die Vermittlung von Objekten im Wohnungseigentum.


Verordnung zur Vermessungsgesetz-Novelle - DI Dominik Mesner (4. November 2016)

Aktuelle Änderungen im österreichischen Vermessungsgesetz Unser Experte DI Mesner erläutert die Neuerungen des Vermessungsgesetzes seit 1. November 2016. Im Detail geht es um die Verbesserung des amtlichen Verfahrens bei Grenzstreitigkeiten und um die Aufhebung des Grenzkatasters in Gebieten mit nachweislichen Bodenbewegungen. Auch auf die Reformierung der Vermessungsverordnung wird eingegangen. Hier geht es um die Verminderung des Vermessungsumfanges bei Grundstücksteilungen (Stichwort: 50m-Regelung) und um den Mehraufwand beim vermessungstechnischen Anschluss an das amtliche Festpunktfeld. Und im dritten Bereich werden die Änderungen in der Vermessungsgebührenverordnung erklärt.


Überblick Haftpflichtversicherungen - Johann Gross (15. September 2016)

Der Fachverband der Immobilien- und Vermögenstreuhänder hat sich zum Ziel gesetzt, den Rahmenvertrag für die gesetzliche Vermögensschadenhaftpflichtversicherung zu verbessern. Zusätzlich hat die Rechtsprechung und geänderte Erfordernisse (Hypothekarkreditvermittlung) machen eine laufende Anpassung der Berufshaftpflicht (Vermögensschadenhaftpflichtversicherung) notwendig. Ab 2017 ist die Einführung einer Vertrauensschadenhaftpflichtversicherung für Immobilienverwalter in Form einer Gruppenversicherung geplant. In diesem Webinar informiert Sie unser Experte über die aktuellen Neuerungen/Verbesserungen des Rahmenvertrages und gibt auch einen aktuellen Überblick zu Versicherungsthemen. Trends am Markt wie auch die Handhabung von Versicherungsschadenfällen durch Versicherungsgesellschaften. Wozu ist die Vermögensschadenhaftpflicht gut? Was ist nicht versichert ? Welchen Haftungen ist ein Immobilientreuhänder ausgesetzt? Worin liegt der Vorteil einer Vertrauensschadenversicherung? Wie kann man vor allem auch EPU in ihrer Existenz absichern?


Der digitale Weg zum Abgeber - Jan Königstätter (16. Juni 2016)

Sie erhalten Einblicke in Themen wie Kontakte digital aufbauen und pflegen mit Newsletter (praktische Tipps, Rechtliches,..), Social Media (Expertenpositionierung, zeitsparender Prozess etc.) sowie Tipps wie man potenzielle Abgeber in der Phase der Informationssuche erreichen kann. Weitere Inhalte sind die Gestaltung meiner Homepage und wie bekomme ich Besucher auf die Seite.


Wohnrechtsupdate 2016 - Mag. Christoph Kothbauer (5. April 2016)

Erfahren Sie Neues zum Abschluss und zur Auflösung von Mietverträgen, den Aufgaben des Verwalters im Wohnungseigentum, der Finanzierung von Erhaltungsarbeiten, der Verantwortung für Gebäudesicherheit uvm.!


Steuerupdate - Mag. Bernhard Woschnagg (24. Februar 2016)

Die Steuerreform 2016 hat speziell für Immobilientreuhänder wesentliche Änderungen gebracht. Das Webinar gibt Ihnen einen punktgenauen Überblick was Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen.